Vindimian Rudi

Kellerei

Die Familie Vindimian keltert ihre eigenen Trauben seit 1880. Über vier Generationen, von Luigi über Valento, Lino bis hin zu Rudi, der 2005 das Geschäft übernahm, hat der Betrieb seinen Sitz in Lavis.

Rudi bewirtschaftet das kleine landwirtschaftliche Unternehmen und bewirtschaftet Weinberge zwischen Lavis und Monte Terlago. Die knapp 4 Hektar Eigentum befinden sich hauptsächlich in hügeligen Gebieten, von 250 Metern für Teroldego über 300 Meter für Gewürztraminer, 680 Meter für Müller Thurgau bis hin zu 780 Metern für Manzoni und Kerner.

Die Qualität wird durch den geringen Ertrag pro Hektar sichergestellt, zwischen 60 und 90 Quintalen Trauben, die Hälfte dessen, was Zertifizierungen wie Doc und Igt vorschreiben.

Auf dem Feld folgt Rudi den biodynamischen Grundsätzen und verwendet Aufgüsse aus Brennnessel, Ackerschachtelhalm und Kamille. In der Kellerei setzt er ausschließlich auf einheimische Hefen, ohne Enzyme oder andere Zusatzstoffe, und nimmt nur bei der Abfüllung eine geringfügige Schwefelkorrektur vor.

Heute produziert das Weingut verschiedene Weine, wobei Weißweine überwiegen.

 

Weine:

ROTWEINE
Teroldego
Merlot

WEISSWEINE
Gewürztraminer
Müller Thurgau
Kerner
Manzoni Bianco

Info-Anfrage

senden an

Vindimian Rudi