Maso Poli

Kellerei

Maso Poli - Eigentum der Familie Togn - ist ein altes Gehöft aus dem 18. Jahrhundert. Es wurde erst kürzlich, unter Beachtung des hier existierenden Landschaftsbildes, umgebaut, aber mit einer neuen architektonischen Interpretation der Struktur. Umgeben wird das Gehöft von etwa fünfzehn Hektar Land. Zehn davon sind Weingärten mit idealer Höhenlage, ausgezeichneter Bodenbeschaffenheit, sonnig und geschützt vor den kalten Winden.

“Dem Wein eine Seele, einzigartige Noten verleihen, in enger Verbindung mit seinem Terroir”: so die Motivation und die Philosophie von Maso Poli. Die Aktivität des Landwirtschaftsbetriebs gilt der Traubenzucht. Diese wiederum konzentriert sich nur auf einige landestypische und autochthone Rebsorten, mit strengen vorgegebenen Maßstäben bezüglich Selektion und konstanter Recherche zum Erhalt einer Spitzenqualität. Während aller Vinifikationsphasen ist Maso Poli in der Kellerei der “Urheber” einer glücklichen Koexistenz von traditioneller Weinbereitung und modernen Methoden.  

Info-Anfrage

senden an

Maso Poli