Maso Grener

Kellerei

Die Geschichte von Maso Grener hat ihren Anfang in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, als sich Fausto und Cinzia auf der Fachschule für Weinbaukunde in San Michele a/A., im Trentino, kennenlernten. Nach einigen gesammelten Erfahrungen in Weinbau- und Weinerzeugungsbetrieben des Gebiets, entstand 1999 in Pressano, mitten im Hügelland Avisiane, Maso Grener, und zwar zunächst als Wohnhaus und erst ab 2006 als Beherbergungsbetrieb. 2013 haben wir uns entschlossen, das “Projekt” Maso Grener zu vervollständigen, nämlich mit der Produktion von Weinen aus den Trauben unseres Hofes. Unser Betrieb dehnt sich auf 5 Hektar aus, die aus Weingärten, Obstgrundstücken und zum Teil aus Wald bestehen.

Die Weingärten sind unsere Seele. Überzeugt von ihrer Einzigartigkeit, achten wir bei der Traubenzucht ganz besonders auf ein ausgeglichenes Ökosystem, indem wir unsere Arbeit dem klimatischen Verlauf eines jeden Jahrgangs anpassen. Wie bereits erwähnt sind wir davon überzeugt, dass die Bodenbeschaffenheit für unsere Trauben und unseren Wein einzigartig ist und zur Aufwertung dieses Gebietes beiträgt. Wir sind  weder zertfizierte Bio- noch biodynamische Winzer, aber bei der Landarbeit verwenden wir Anbau- und Bearbeitungsmethoden, die die Umwelt schonen und gleichzeitig wirtschaftlich vertretbar sind.

Info-Anfrage

senden an

Maso Grener